VDI 2700

Die neue deutsche Norm VDI 2700 8.1 und 8.2 zur Fahrzeugtransportsicherheit liegt als Entwurf vor und wird in Kürze endgültig veröffentlicht.

Die neue Verordnung betrifft alle Fahrzeugtransporter, die auf deutschem Staatsgebiet verkehren und durchfahren, unabhängig vom Zulassungsland. Für ihre Anwendung müssen die Fahrzeuge und ihre Ladungssicherungselemente auf ihre Einhaltung überprüft und zertifiziert werden.

ROLFO arbeitet seit mehreren Jahren aktiv mit der Arbeitsgruppe zusammen, die sich mit der Ausarbeitung der Norm befasst, und ist bereit, Sie in diesem Prozess zu unterstützen, damit Ihr Fahrzeug bei der Inkraftsetzung der Leitlinie keinen Beladungsbeschränkungen durch Kunden und Strafverfolgungsbehörden unterliegt.

Die Erteilung einer Zertifizierung durch den Autotransporter Herstellern nach der neuen Norm kann nur erfolgen, wenn:

  1. Die neue Richtlinie wird endgültig veröffentlicht

  2. Das Fahrzeug wurde gemäß der „Assessment to Standard VDI 2700 Edition 1“ überprüft und der Prüfbericht ordnungsgemäß ausgefüllt an Rolfo zurückgesandt

  3. Die entsprechende Rechnung wurde ordnungsgemäß bezahlt

Der Verifizierungsprozess kann vorab gestartet werden. Aus diesem Grund hat ROLFO ein Dokument erstellt, das Ihnen dabei hilft, die notwendigen Prüfungen durchzuführen (Assessment to Standard VDI 2700 Edition 1) und den entsprechenden Bericht an uns zurückzusenden. Für die Kontrollen können Sie selbstständig vorgehen oder sich an akkreditierte Anstalten wenden.

Die Datenerhebung und Verwaltung Ihrer Anfragen erfolgt über ein Online-Computersystem, das Sie über die Verbindung zur Website finden:

https://my.rolfoservice.com

Dort können Sie mit Ihren Anmeldedaten auf die entsprechende Seite zugreifen und die Zertifizierung Ihres Fahrzeugs anfordern.

Wenn Sie noch nicht über die Zugangsdaten verfügen, können Sie diese anfordern, indem Sie eine E-Mail an die Adresse senden:

rolfovdi@rolfo.com

Da die neue Richtlinie auch Ladungssicherungselemente wie Keile und Gurte umfasst, ist ROLFO bereit, Sie diesen konformen Elementen zu beliefern, je nach ihrer Verfügbarkeit des Angebots im Zusammenhang mit der erheblichen Nachfrage auf dem Markt.

Preise:

  1. VDI 2700-2024-Zertifizierung für Fahrzeuge von 2012 bis 2023 400 € (zzgl. MwSt.)

  2. VDI 2700-2024-Zertifizierung für Fahrzeuge ab 2024 250 € (zzgl. MwSt.)

Die Preise gelten für die Ausstellung der Zertifizierung und die Datenverwaltung, exklusive der Kosten für die technische Überprüfung des Fahrzeugs, für jeden LKW, Sattelauflieger und Solo-Wagen.

Die Fahrzeuge, die ROLFO derzeit zertifizieren kann, decken den Großteil seiner Produkte von 2012 bis heute ab. Wenn Ihr Fahrzeug nicht dazu gehört, müssen Sie ROLFO kontaktieren, indem Sie eine Anfrage an folgende Adresse senden:

rolfovdi@rolfo.com

um die Machbarkeit zu prüfen und ggf. die für die Neuzertifizierung notwendigen Tests zu planen.

 

Download: